Beiträge

Diese Woche war beim Global Design Project das Thema Liebe vorgegeben. Perfekt, um endlich meine neue Thinlits Form Blühendes Herz auszuprobieren.

Ich habe sandfarbenen Karton als Kartenbasis genommen und darauf eine aubergine- und eine sandfarbene Lage geklebt um dem Herz einen kleinen Rahmen zu geben. Das Blühende Herz habe ich dann gleich dreimal aus flüsterweißem Karton ausgestanzt und mit dem Präzisionskleber über einander geklebt um mehr Stabilität und Dimension zu bekommen.

Diese filigranen Stanzteile lassen sich sehr gut mit der Präzisionsplatte ausstanzen und dann mit der Bürste und der dazugehörigen Schaumstoffunterlage aus der Form „bürsten“.

 

Die kleinen Blüten habe ich in pflaumenblau und aubergine ausgestanzt. Um sie ein bisschen plastischer erscheinen zu lassen habe ich sie an den Rändern mit Stempelfarbe gefärbt und ein bisschen hochgebogen. In die Blütenmitte kamen dann noch ein paar Halbperlen. Dazu dann noch ein Banner mit einem gestempelten Spruch aus dem Klarsichtstempelset Blüten der Liebe und zum Schluss habe ich das Herz mit Dimensionals aufgeklebt-fertig!

 

Liebe Grüße

 

Für diese Karte Blühendes Herz wurden folgende Stampin’ Up! Produkte verwendet:

Du möchtest etwas bestellen? Alle Informationen findest du hier.

 

 

Heute möchte ich euch das wirkliche zauberhafte Gastgeberinnen-Stempelset Gute Gedanken vorstellen. Es ist ein exklusives Stempelset zum Vorteilspreis, das nur für Gastgeberinnen einer Stempelparty erhältlich ist. D.h. es ist nicht im freien Verkauf, sondern kann nur gegen Einsatz der Shopping-Vorteile bestellt werden.

Ich habe damit kleine Goodies für meine lieben Workshop Gäste gemacht. Die Anleitung für diese „Schoko-Täschchen“ habe ich bei klikaklaka gefunden und nur leicht abgewandelt. Ich habe kein Oval ausgestanzt (besitze ich noch nicht ;-) sondern einen Kreis. So gibt es bei mir nur einen Schokoriegel…also quasi die Diätversion =)

Ich habe die wunderschöne Blüte in pflaumenblau auf den hinteren Teil gestempelt und vorne den Spruch „Ich denk an dich“.

Den Schmetterling habe ich in farbgrün gestempelt und mit der Schere ausgeschnitten und mit einem Dimensional neben dem Ausschnitt für den Schokoriegel aufgeklebt. Oben dann noch ein wasabigrünes Saumband mit einer olivgrünen Kordelschleife befestigt und fertig sind die kleinen Schokotäschchen.

Möchtest du auch einmal Gastgeberin einer Stempelparty sein und in den Genuss der exklusiven Vorteile für Gastgeberinnen kommen? Melde dich einfach und ich erkläre dir wie einfach das geht!

Liebe Grüße

Für diese Schoko-Täschchen wurden folgende Stampin‘ Up! Produkte verwendet:

Du möchtest etwas bestellen? Alle Informationen findest du hier.

Um meine Freundinnen zu überraschen (und weil ich unbedingt den „Hallo Hübsche“ Stempel aus dem Stempelset Erfreuliche Ereignisse ausprobieren wollte :-) habe ich diese Haselnusstafel Goodies gemacht.

Ein Quadrat aus moosgrünem Farbkarton als Basis, darauf ein Quadrat in farngrün, auf das ich als Hintergrund mit farngrün den Spruch „Wie schön, dass es dich gibt“  gestempelt habe. Darauf eine Sprechblase (Framelit leider nicht mehr erhältlich) mit dem „Hallo Hübsche!“ Spruch, gestempelt in wildleder.

Dazu noch etwas Goldfaden und eine Itty Bitty Blüte in pflaumenblau. Fertig ist ein hübsch verpacktes Schnickeldi!

Liebe Grüße

Für diese Verpackung wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

Du möchtest etwas bestellen? Alle Informationen findest du hier.