Beiträge

Diese Woche heißt es beim Global Design Project CASE the Designer. Vorgegeben ist eine Karte mit Schmetterling von Michelle Last.

Eine willkommene Gelegenheit endlich mal wieder die tollen Schmetterlingsstempel und Framelits herauszuholen. Ich habe vor einiger Zeit diese Karte damit gemacht. Bei meiner heutigen Karte habe ich die Farben, das Thema „Schmetterling“ und die Aufteilung der Karte übernommen.

Die Kartenbasis ist aus savannefarbenem Karton. Darauf kam eine Lage ozeanblau und eine Lage Aquarellpapier, auf welches ich mit ozeanblau einen Himmel „gematscht“ habe. Aquarellieren macht richtig Spaß :-) Man kann nichts falsch machen. Einfach Wasser drauf und los. Jedes Ergebnis ist einzigartig und sieht immer toll aus.

Der Schmetterling ist aus dem Stempelset Watercolor Wings. Ich habe ihn in himmelblau, ozeanblau und petrol gestempelt. Den Körper kann man am Besten nach dem ausstanzen stempeln. Durch die Klarsichtstempel sieht man ja genau wo man stempelt und gerät so nicht in Gefahr zu hoch oder zu tief zu stempeln und beim ausstanzen dann Teile des Körpers aus Versehen mit auszustanzen. Auf das savannefarbene Banner habe ich mit Gorgeous Grunge einige Kleckse in savanne aufgestempelt. Dann habe ich das goldfarbene gestreifte Waschi Tape aufgeklebt und den Spruch aus dem Stempelset Party Ballons am unteren Ende des Banners aufgeklebt.

 

Liebe Grüße

Die Inspiration zu dieser Karte habe ich von Sabine. Ich fand ihre Karte so toll und habe sie ein wenig abgewandelt nachgebastelt.

Die Kartenbasis ist lagunenblau, darauf kam eine schiefergraue Matte und zuoberst flüsterweiß. Die Kleckse sind aus dem Stempelset Gorgeous Grunge, gestempelt in schiefergrau und himmelblau.

Das ist übrigens eins meiner allerliebsten Stempelsets. Ich habe es mir in der Holzblock Version gegönnt, da ich es quasi täglich gebrauche und es so immer sofort stempelbereit ist. Und das allerbeste ist: ich habe es von Stampin‘ Up! geschenkt bekommen :) Das ist einer der vielen Vorteile am Demonstratorendasein: es gibt tolle Belohnungen für das Erreichen diverser Ziele.

Der Schmetterling ist aus dem Stempelset Watercolor Wings. Mit diesem Set kann man wunderschöne Schmetterlinge im angesagten Wasserfarben Look gestalten. Durch die Two-Step-Stempeltechnik (also das übereinander stempeln unterschiedlicher Farben) gibt es unendlich viele mögliche Farbkombinationen und dadurch immer wieder unterschiedliche Ergebnisse. Mit den passen Framelits Schmetterling kann man die gestempelten Schmetterlinge schnell und sauber ausstanzen. Und wenn man beides im Paket  kauft kann man auch noch 15% sparen!

Für diesen Schmetterling habe ich himmelblau, minzmakrone und bermudablau kombiniert. Anschließend habe ich ihn mit der passenden Stanzform und der BigShot ausgestanzt. Dazu noch einen Schmetterling aus Transparentpapier und Silberfaden, alles zusammengehalten von einer Mini Tackernadel.

Der Spruch stammt aus dem Stempelset Schmetterlingsgruß und ich habe ihn in lagunenblau gestempelt. Auch zu diesem Stempelset gibt es passende Framelits Formen Schmetterlinge und auch Produktpakete mit 15% Preisvorteil.

Ich finde beide Sets toll und Schmetterlinge kann man ja nie genug haben. Da sie sich auch problemlos miteinander kombinieren lassen ist es sowieso ein win-win :-)

Als Abschluss noch ein paar Strasssteine – fertig!

Liebe Grüße

Für diese Karte wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

Price: 120,00 €

Supply List

Built for Free Using:  My Stampin Blog

Du möchtest etwas bestellen? Alle Informationen findest du hier.