Wir haben uns mit einigen Demonstratorinnen zu einem BlogHop Team zusammengetan und wollen dich heute mit einigen Ideen zum Osterfest und Frühlingsanfang inspirieren. Am Ende des Beitrages findest du eine Liste aller Beiträge, so dass du bequem zwischen den einzelnen Blogs hin- und herhüpfen kannst. Wir wünschen dir viel Spaß!

Ich habe für dich eine Osterhasen Verpackung vorbereitet, diese ist aus einer Mischung der Rentier Verpackung von Stempelwiese und der Osterhasen Box von Nellisstempeleien entstanden.

Für die Grundverpackung stanzt und falzt du mit dem Stanz- und Falzbrett für Tüten eine Tüte in der Größe M. Dazu nimmst du ein Stück Cardstock in A4 in der Farbe savanne und hältst dich an die Anleitung, die auf dem Brett aufgedruckt ist.

Anschließend legst du das Blatt in den Papierschneider wie auf dem Foto zu sehen und schneidest den oberen Rand bis auf die letzte Seite ab, diese bleibt als Klappe (bzw. das Gesicht des Osterhasens) stehen.

Auch die seitliche Klebelasche wird auf 1 cm gekürzt. Wenn du alles richtig gemacht hast, sieht dein Blatt jetzt so aus wie auf dem Bild. Die Klappe kannst du an den Ecken noch abrunden.

Anschließend die Tüte falten und zusammenkleben und die Lasche überschlagen und mit selbstklebenden Magneten oder Klettverschlüssen verschließen.

Jetzt geht es an die Verzierung. Für die Ohren habe ich das kleinste Oval aus den Stickrahmen Thinlits verwendet und das zweitkleinste Oval aus Lagenweise Ovale. Für die Augen habe ich verschiedene Handkreisstanzen verwendet. Schau einfach mal, was du in deinem Inventar hast und verwende die für dich passenden Handstanzen oder Framelits.

Für die Schnurrhaare habe ich 3 ca. 10 cm lange Stücke Leinenfaden an einen großen Dimensional geklebt und diesen dann wiederum mit der ausgestanzten Nase auf das Osterhasengesicht geklebt.

Und die Hasenzähne habe ich mit der alten großen Wellenkreis Stanze gemacht. Dafür einen Streifen flüsterweißes Papier auf ca. 2,3 cm kürzen und wie auf dem Bild zu sehen in die Stanze fädeln. Falls du die Stanze nicht hast, kannst du die Zähne aber auch einfach mit der Hand zuschneiden.

Und so sieht der freche Osterhase fertig zusammengebaut aus!

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachbasteln!

Ich verlose eine Osterhasen Verpackung gefüllt mit kleinen Leckereien unter allen, die mir heute (Sonntag 25.3.2018 bis 23:59 Uhr) einen lieben Kommentar da lassen. Der Gewinner wird morgen per email informiert! Dann kann ich den Gewinn rechtzeitig zu Ostern versenden. Viel Glück!

 

Und hier findest du die Liste zu den anderen Beiträgen vom BlogHop:

Andrea

Claudia

Jenny

Julia

Lisa

Sandra     <—du bist hier

Verena

Ich wollte dir heute zeigen, wie man ein Geldgeschenk zur Hochzeit verpacken kann. Es sollte mehr sein, als „nur“ eine Karte im Umschlag und so habe ich mich für diese elegante, schlichte Schachtel entschieden. Die Schachtel habe ich mit Hilfe des Schneidebretts aus schiefergrauem Farbkarton erstellt.

Geldgeschenk zur Hochzeit verpacken-Anleitung für die Schachtel:

Für den Boden der Schachtel ein Stück Farbkarton auf 18,8 x 13,3 cm zuschneiden und rundum bei 1,5 cm falzen. Für den Deckel brauchst du ein Stück Farbkarton 18,8 x 12,5 cm und dieser wird rundum bei 1 cm gefalzt. Dann schneidest du an den 4 Ecken jeweils bis zur Falzlinie ein und klebst den Deckel/Boden zusammen.

Die Vorderseite habe ich ähnlich wie bei dieser Aufstellkarte zum Geburtstag gestaltet. Man muss ja das Rad nicht immer neu erfinden :-) Und Schiefergrau, Kupfer und Weiß sind eine wunderschöne Farbkombination.

Der wunderschöne Spruch im inneren der Schachtel stammt aus dem Stempelset Für besondere Anlässe. Ich habe es bei der Price Patrol beim OnStage in Amsterdam gewonnen und denke jedesmal auch an diesen tollen Augenblick zurück, wenn ich es benutze.

Die Ränder sind mit dem Stempelsetet Timeless Textures bearbeitet. Und ein paar Konfetti Herzen in Kupfer dürfen auch nicht fehlen.

Die Karte mit dem Spruch liegt nur lose auf, so kannst du das Geldgeschenk zur Hochzeit verpacken, indem du die Geldscheine einfach darunter versteckst. Auf der Vorderseite der Karte ist dann noch genug Platz für die Unterschriften aller am Geschenk Beteiligten.

Liebe Grüße

Sandra

 

Für das Projekt „Geldgeschenk zur Hochzeit verpacken“ wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

 

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.

 

Für die kleine Ausstellung in meinem Lädchen habe ich diesen Bilderrahmen gestaltet. Den kleinen Träumer aus dem Stempelset Moon Baby habe ich mit schwarz gestempelt und dann mit den Aquarellstiften koloriert und anschließend mit dem Aquapainter verwischt.

Die Buchstaben Stempel für den Namen und das Geburtsdatum sind aus 2 älteren nicht mehr erhältlichen Alphabet Stempel-Sets. Gerade für solche Gelegenheiten brauche ich sie aber immer mal wieder und würde sie niemals verkaufen.

So ein Bilderrahmen lässt sich individuell gestalten und an den Stil und die Farben des jeweiligen Kinderzimmers anpassen. Ein tolles Geschenk zur Geburt oder zur Taufe. Gerne fertige ich dir einen Bilderrahmen nach deinen Wünschen an. Oder komm zu einem meiner Workshops und werde selber kreativ!

Ich freu mich auf dich!

Sandra

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.

Stoff ausstanzen mit der Big Shot? Ich habe mich schon oft gefragt, ob das wohl funktioniert. Als ich das neue Stempelset Tasche voller Sonnenschein mit den dazugehörigen Framelits Tasche im neuen Stampin‘ Up! Katalog entdeckt hatte, wollte ich daher ausprobieren, ob das Ausstanzen auch mit Stoff statt Papier funktioniert.

Und ja – es geht! :-)

 

Diese Stampin‘ Up! Produkte habe ich verwendet:

 

 

Ich habe einen dünnen Jeansstoff verwendet und zunächst mit Craft Stempeltinte die Tasche auf den Stoff gestempelt und sie nach kurzer Trocknungszeit mit dem passenden Framelit ausgestanzt. Dann habe ich die Tasche mit Tombow Flüssigkleber auf ein weiteres Stück Stoff geklebt. Das klappt super und hält auch richtig gut.

Als Deko habe ich noch eine kleine Münze aufgeklebt und auch ein paar Strasssteine dürfen nicht fehlen.

Die Sonnenbrille ist ebenfalls im Set enthalten. Ich habe sie auf petrolfarbenen Farbkarton gestempelt und ausgestanzt und mit dem Geldschein zusammen in die Tasche gesteckt. Und schon ist eine coole Geldgeschenkverpackung fertig.

Ich kann natürlich nicht sagen, ob das mit jedem Stoff funktioniert. Daher gilt: Ausprobieren auf eigene Gefahr!!!

Hast du auch schon auf Stoff gestempelt/ Stoff ausgestanzt? Hat es geklappt? Schreib mir gerne in den Kommentaren über deine Erfahrungen!

 

Liebe Grüße

Sandra

Mit dem Stempelset Im Herzen aus dem brandneuen Jahreskatalog 2016 habe ich eine Bilderrahmen Dekoration gemacht. Die Sprüche aus dem Set wollte ich ganz bewusst in schlicht gehaltenen Layouts präsentieren, damit sie in den Vordergrund rücken. Die  Farben habe ich aus der neuen In Color Kollektion 2016-2018 ausgewählt: jeansblau, smaragdgrün, Pfirsich pur und zarte Pflaume.

Hier seht ihr meine gesamte Kollektion auf einen Blick. Ich habe verschieden eckige, runde und herzförmige Bilderrahmen gewählt um  ein bisschen Abwechslung in das Arrangement zu bringen. Da sie alle weiß sind, harmonieren sie miteinander und bieten den leuchtenden Farben einen ruhigen Hintergrund.

„Genieß die kleinen Dinge“: zarte Pflaume kombiniert mit zartrosa

„So richtig ich bin ich nur bei dir“: Pfirsich pur und kürbisgelb 

„Lebe, Lache, Liebe“: smaragdgrün ergänzt sich perfekt mit minzmakrone

„Manchmal nehmen die kleinsten Dinge den größten Platz im Herzen ein“: jeansblau und ozeanblau als Rahmen für diesen wunderschönen Spruch 

 

Ihr seht, man kann mit Stempeln nicht „nur“ Karten ( ich habe schon einige Baby- und Hochzeitskarten Ideen im Kopf! ) sondern mit wenig Aufwand auch wunderschöne Home Dekorationen machen. Ich finde die Sprüche in dem Set so toll, dass ich es mir auch noch auf Englisch holen werde.

 

 

Liebe Grüße

 

Wie gewünscht kommt hier noch die Anleitung Flip-Top-Box Pralinenschachtel. Beim Klick auf das Bild öffnet sich eine pdf Datei mit dem Zuschnittplan und der Anleitung, die die du dann speichern und/oder ausdrucken kannst.

Und hier folgt noch eine Schritt-für-Schritt Anleitung Flip-Top-Box mit Bildern:

Zuerst müsst ihr alle Teile laut Zuschnittplan (findet ihr in der pdf Datei oben) zuschneiden, an den eingezeichneten Falzlinien falzen und die eingezeichneten Teile abschneiden. Dann könnt ihr die Schachtel noch nach Wunsch dekorieren. Ich habe hier 2 Blumen mit der BigZ Originals Spiralblume in brombeermousse und einige Blätter in olivgrün und waldmoos mit den Framelits Formen Pflanzen Potpourri ausgestanzt. Wenn ihr das alles erledigt habt, sollte es so aussehen wie auf dem Bild.

Den Rand der Box klebt ihr nun mit den gefalzten Klebelaschen unter die Lage zum Abdecken der Klebeflächen. Somit sind diese verdeckt und der Boden der Schachtel sieht ordentlich aus.

Die so entstandene Box wird dann mit der offenen Seite bündig zur Rückenlasche und seitlich mittig auf den Bodendeckel geklebt.

Anschließend die hinteren Klebelaschen an die Rückenlasche der Box kleben. Jetzt ist die Box schon fertig und muss nur noch dekoriert werden.

Dafür den Cardstockzuschnitt in vanille pur mit einem kleinen Spruch nach Wahl bestempeln. Ich habe hier „Eine süße Kleinigkeit für dich“ aus dem Stempelset Für Leib und Seele gewählt und in brombeermousse in die linke untere Ecke gestempelt. Diesen Cardstock nun mittig auf den Cardstockzuschnitt in brombeermousse kleben.

Dann ein Band zum Zusammenbinden der Schachtel auf den Schachteldeckel legen und die zusammengeklebten Cardstockzuschnitte mit Abstandhaltern mittig auf dem Schachteldeckel positionieren. Die ausgestanzten Blätter auf die Schachtel kleben. Dann die Spiralblumen eng einrollen und zusammenkleben. Wenn sie getrocknet sind auf die Schachtel kleben  – fertig!

Viel Spaß beim Nachbasteln der Anleitung Flip-Top-Box!

 

Liebe Grüße

 

Beim „Geschenke aus der Küche“ Workshop gab es diesmal selbstgemachte Pralinen, für die wir eine passende Schachtel angefertigt haben. Und diese passt perfekt zum Thema der aktuellen Challenge vom Global Design Project. Was für ein Zufall… 

 

Bei Jana habe ich eine Anleitung für eine Flip Top Box gefunden und die Maße an meine Wünsche angepasst. Die Schachtelbasis ist aus taupefarbenem Karton.

Die Rosen sind mit der Originals Spiralblume aus rosenrotem Farbkarton ausgestanzt. Mit den Framelits Formen Pflanzen Potpourri wurden die Blätter in olivgrün und waldmoos ausgestanzt.

Der Spruch stammt aus dem Stempelset Große Klasse und wurde -passend zum Papier- ebenfalls in rosenrot gestempelt.

In die Schachtel passen genau 4 selbstgemachte Pralinen. Sie heißen Brigadeiros und sind eine brasilianische Spezialität. Mehr als 4 müssen es aber auch gar nicht sein, da sie sehr lecker, aber auch sehr mächtig sind. Deshalb sollte man sie besser in Maßen genießen- nicht in Massen… 

Wenn ihr sie auch einmal probieren möchtet, findet ihr hier noch die Zutatenliste und das Rezept.

Lasst mich raten: Milchmädchen ist euch nicht auf Anhieb ein Begriff, oder?!  Ich musste jedenfalls erst nachfragen, was das denn bitte sein soll. Es ist gezuckerte Kondensmilch und ihr findet sie bei der Kaffeemilch z.B im EDEKA. Sie ist viel zähflüssiger als normale Kondensmilch und schon gezuckert.

 

Rezept für selbstgemachte Pralinen – Brigadeiros

ergibt ca. 36 Stück

Die Dose Milchmädchen in einen kleinen Topf geben und Butter und Kakao hinzufügen.

Unter Rühren ca. 10 Minuten kochen, bis sich die Masse vom Boden und von den Seiten des Topfes löst.

Eine weitere Minute kochen, dann den Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Aus der abgekühlten Masse mit eingefetteten Händen kleine Bällchen formen,

in den Schokostreuseln wälzen und in kleine Papier Pralinenförmchen füllen.

 

Die Anleitung für die Pralinen-Schachtel findet ihr im verlinkten Beitrag. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Liebe Grüße

Diese Woche gab es beim Global Design Project 021 eine Farb Challenge-und was für eine! Diese Farben ansprechend zu kombinieren war echt richtig schwer. Ich bin gespannt, ob euch meine Lösung gefällt.

Ich habe eine Schokoladentafel-Verpackung zu Ostern gemacht. Ja, ein bisschen früh vielleicht, aber am 27. März ist ja schon Ostersonntag :-) Die Anleitung für die Verpackung habe ich bei stampinbell gefunden. Ich habe sandfarbenem Karton genommen und dann eine Lage bermudafarbenen und eine Lage flüsterweißen Karton.

Und darauf kamen dann die 3 Ostereier. Habt ihr die Osterei Stanze auch schon im Katalog entdeckt?! Ich gebe zu, sie ist ein bisschen versteckt. Aber das haben Ostereier ja nun mal so an sich, oder!? :-)

Für die Ostereier habe ich mit der Luftballon Stanze Luftballons ausgestanzt und dann frei Hand den Verschluss der Luftballons abgeschnitten und sie umgedreht. Die Idee haben wir in unserem Team ausgetüftelt und Verena  hat auch schon eine Karte dazu gemacht.

Das blauregenfarbene Ei bekam ein kleines Herz aufgeklebt. Um das bermudafarbene habe ich eine Kordelschleife gebunden und das Herz in wassermelone habe ich geprägt mit der Prägeform Punkteregen.

In den Hintergrund kamen noch ein paar wildlederfarbene Kleckse aus Gorgeous Grunge und den Spruch habe ich im Stempelset Du bist… gefunden.

Liebe Grüße

Für diese Schokoladentafel-Verpackung Osterei mit der Luftballonstanze wurden folgende Stampin’ Up! Produkte verwendet:

Du möchtest etwas bestellen? Alle Informationen findest du hier.

Man kann nicht früh genug damit anfangen, sich einen Wintervorrat anzulegen, oder?!  :-)

Die Verpackung ist wieder eine Pillowbox. Weitere Beispiele für diese vielseitige Box findet ihr auch hier und hier. Diese Pillowbox ist aus taupefarbenem Karton und mit dem Prägefolder Im Wald geprägt.

Dann habe ich die Eicheln in bermudablau und espresso gestempelt und ausgestanzt. Das Stempelset Herbstgrüße und die Elementstanze Eichel gibt es zusammen im Paket mit 15% Preisvorteil. Also kein mühseliges Ausschneiden nötig. Stempeln und ausstanzen und ruck zuck kann man sich einen beachtlichen Wintervorrat anlegen :-)

Als kleines Detail habe ich noch Herzchen aufgeklebt. Dann habe ich die Eicheln an einen Leinenfaden angeknotet und diesen um die Schachtel gebunden.

Liebe Grüße

Für diese herbstliche Pillowbox wurden folgende Stampin’ Up! Produkte verwendet:

Du möchtest etwas bestellen? Alle Informationen findest du hier.

Um ein kleines Geldgeschenk für eine Taufe mal anders zu verpacken als in einem Kuvert habe ich diese kleine Kissenbox mit der Pillow Box Stanzform gemacht. Die Box (hier findet ihr eine weitere Variante) ist aus himmelblauen Farbkarton.  Darauf habe ich ein paar Kleckse aus Gorgeous Grunge in bermudablau gestempelt. Das Etikett stammt aus den Framelits Etikett-Kunst, ebenfalls in bermudablau, darüber dann ein himmelblauer Kreis (mal wieder ein Ballon ohne Nupsel) und der obere Kreis ist mit der 2″ Kreisstanze ausgestanzt. Ich mag ja diese Lageneffekte sehr gerne ! Verschlossen wird die Box mit einem lagunenblauen Satinband.

Der Spruch kommt aus dem Stempelset Gesegnet. Unverzichtbar für die Kommunion- und Taufkartensaison.

Als kleinen Blickfang habe ich noch ein Jungengesicht mit bermudafarbener Fliege angebracht (den Stempel gibt es nicht im aktuellen Katalog).

Und weil es grade so gut lief, habe ich auch noch zwei Mädchenvarianten gemacht.

Kommt dein Kind demnächst zur Taufe oder Kommunion? Möchtest du dafür Einladungskarten gestalten? Oder für die Gäste kleine Gastgeschenke basteln? Oder wirst du Pate und bist auf der Suche nach einem Geschenk? Melde dich gerne bei mir und wir finden eine individuelle Lösung für dich!

Liebe Grüße

Für diese Pillowboxen zur Taufe habe ich folgende Stampin‘ Up! Produkte verwendet:

Price: 120,00 €

Supply List

Built for Free Using:  My Stampin Blog

Du möchtest etwas bestellen? Alle Informationen findest du hier.