Die Framelits Bestickte Etiketten von Stampin‘ Up! standen direkt auf meiner „Muss-ich-als-allererstes-bestellen“-Liste.

Was ist im Set Bestickte Etiketten enthalten?

  • 10 Stanzformen
  • verschiedene Etiketten mit dekorativen Verzierungen und Rändern, die wie bestickt aussehen
  • ein kleines Herz und ein Kreis mit Stickrand
  • ein Stanzteil, das eine interessanten Hintergrund ins Papier prägt und gleichzeitig stanzt
  • zwei Edgelits, das eine mit einem Kreuzstich und das zweite für eine fein perforierte Linie, mit der  „Aufreiss“Effekte gestaltet werden können.

 

Was hat mich zu der Karte mit den Bestickte Etiketten inspiriert?

Diese Karte auf Seite 17 des aktuellen Stampin‘ Up! Kataloges hat mich inspiriert. Im Katalog findest du neben allen Produkten auch viele, viele Ideen und Tipps zur Gestaltung von Karten, Verpackungen und Homedeko-Elementen.

Die Farbkombination habe ich aus dem Designerpapier Sternenhimmel übernommen. Und zwar: marineblau, lindgrün, aquamarin, blütenrosa, flüsterweiß und granit.

 

Und hier siehst du meine Geburtstagskarte mit den Bestickten Etiketten:

Der Designerpapierstreifen rechts ist aus dem DP Sternenhimmel. Der Spruch ist aus dem Set Perfekter Geburtstag. Bei Stampin‘ Up! passen meistens diverse andere Spruchstempel in die Stanzformen. Einfach mal testen und ausprobieren!

Dazu kommen das lindgrüne große Etikett und Herzchen, kleines Etikett und Kreis in granit, blütenrosa, marineblau und aquamarin. Hier sieht man nochmal schön die süßen gestickten Ränder der Stanzteile.

Und wie man hier sieht, hat Stampin‘ Up! die aktuellen Farbtrends mit der Farberneuerung perfekt aufgegriffen :-) Das Kofferset in aquamarin, blütenrosa und lindgrün passt perfekt zur Karte…oder war es umgekehrt?!

Ich wollte mit diesem Beitrag mal zeigen, wie mein kreativer Weg von der ersten Idee bis zur fertigen Karte aussieht. Ich sammel meine Inspirationen immer aus verschiedenen Quellen und baue dann daraus mein eigenes Projekt zusammen. So lange man immer die Quelle an gibt und sich nicht mit fremden Federn schmückt ist das auch absolut ok.

Woher nimmst du die Ideen für deine Projekte? Schreib mir gerne in die Kommentare!

 

Liebe Grüße

Sandra

 

 

Ich wollte dir heute zeigen, wie man ein Geldgeschenk zur Hochzeit verpacken kann. Es sollte mehr sein, als „nur“ eine Karte im Umschlag und so habe ich mich für diese elegante, schlichte Schachtel entschieden. Die Schachtel habe ich mit Hilfe des Schneidebretts aus schiefergrauem Farbkarton erstellt.

Geldgeschenk zur Hochzeit verpacken-Anleitung für die Schachtel:

Für den Boden der Schachtel ein Stück Farbkarton auf 18,8 x 13,3 cm zuschneiden und rundum bei 1,5 cm falzen. Für den Deckel brauchst du ein Stück Farbkarton 18,8 x 12,5 cm und dieser wird rundum bei 1 cm gefalzt. Dann schneidest du an den 4 Ecken jeweils bis zur Falzlinie ein und klebst den Deckel/Boden zusammen.

Die Vorderseite habe ich ähnlich wie bei dieser Aufstellkarte zum Geburtstag gestaltet. Man muss ja das Rad nicht immer neu erfinden :-) Und Schiefergrau, Kupfer und Weiß sind eine wunderschöne Farbkombination.

Der wunderschöne Spruch im inneren der Schachtel stammt aus dem Stempelset Für besondere Anlässe. Ich habe es bei der Price Patrol beim OnStage in Amsterdam gewonnen und denke jedesmal auch an diesen tollen Augenblick zurück, wenn ich es benutze.

Die Ränder sind mit dem Stempelsetet Timeless Textures bearbeitet. Und ein paar Konfetti Herzen in Kupfer dürfen auch nicht fehlen.

Die Karte mit dem Spruch liegt nur lose auf, so kannst du das Geldgeschenk zur Hochzeit verpacken, indem du die Geldscheine einfach darunter versteckst. Auf der Vorderseite der Karte ist dann noch genug Platz für die Unterschriften aller am Geschenk Beteiligten.

Liebe Grüße

Sandra

 

Für das Projekt „Geldgeschenk zur Hochzeit verpacken“ wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

 

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.

 

Der kleine Elefant ist mein absoluter Liebling aus dem Produktpaket Tierische Glückwünsche ! Bei Claudia habe ich die Idee mit der Spinner Card aufgegriffen. Die Tierchen sind wirklich perfekt für diese Art Karten geeignet, weil sie auf Vorder- und Rückseite bestempelt sind. Die Blätter im Hintergrund sind mit dem Stempelset Pop of Paradise in gartengrün auf olivfarbenen Farbkarton gestempelt. Dazu noch ein paar Pünktchen aus dem rausgeflogenen Set Gorgeous Grunge. Ich kann noch nicht so ganz ohne… Im Rüssel hält der kleine Elefant einen herzförmigen Lack-Akzent in osterglocke. Ich habe mir nämlich vorgenommen, die Dinger nicht immer nur zu horten, sondern auch zu verwenden :-)

Und hier noch die Rückansicht des kleinen Elefanten: ein schöner Rücken kann ja bekanntlich auch entzücken ;-) Der Kleine ist an einem Faden aufgehängt und wird ein paar mal gedreht, bevor man die Karte schließt. So dreht das Motiv beim Öffnen der Karte lustig hin und her.

Wie gefällt dir meine Spinner Card?

Liebe Grüße

Sandra

 

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

 

Diese ganz schlichte und sehr edle Aufstellkarte zum Geburtstag in gartengrün, weiß und Kupfer, war eins der Projekte im „Besondere Kartenformen“ Workshop im letzten Monat.

Die Grüße sind aus dem Stempelset Meilensteine – ein absolutes Must-Have Set: Kaufempfehlung!!!

Der flüsterweiße Karton wurde geprägt mit der Prägeform Leise rieselt. Das Herz ist mit den Thinlits Grüße voller Sonnenschein aus kupferfarbener Metallic-Folie ausgestanzt und mit Dimensionals befestigt. Ein bisschen kupferfarbenes Garn und ein kleiner Gruß aus dem Stempelset Kurz gefasst machen die Karte komplett.

 

Liebe Grüße

Sandra

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

Anthrazitgrau, zarte Pflaume und Flüsterweiß habe ich als Farbkombination für diese Pop-Up-Panel-Card zur Geburt eines kleinen Mädchens ausgewählt. Eine ausführliche, bebilderte Anleitung für Pop-Up-Panel-Cards findet ihr bei Stempelmami. Wenn man dieser folgt und alles Schritt für Schritt nacharbeitet, dann geht diese Art Karte ganz einfach von der Hand. Hier außen habe ich die Thinlits Liebevolle Worte genutzt. Den Hintergrund habe ich mit einem Stempel aus dem Set Dies & Das gestempelt.

Den Innenteil habe ich mit den Motiven aus den Stempelsets Kurz gefasst und Im Herzen gestaltet.

Der Mini Elefant ist doch wirklich goldig, oder?!

Der Spruch ist immer wieder toll! Wenn man möchte, könnte man diese Karte auch nicht bestempeln und für handschriftliche Grüße nutzen.

 

Liebe Grüße

Sandra

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.

Stoff ausstanzen mit der Big Shot? Ich habe mich schon oft gefragt, ob das wohl funktioniert. Als ich das neue Stempelset Tasche voller Sonnenschein mit den dazugehörigen Framelits Tasche im neuen Stampin‘ Up! Katalog entdeckt hatte, wollte ich daher ausprobieren, ob das Ausstanzen auch mit Stoff statt Papier funktioniert.

Und ja – es geht! :-)

 

Diese Stampin‘ Up! Produkte habe ich verwendet:

 

 

Ich habe einen dünnen Jeansstoff verwendet und zunächst mit Craft Stempeltinte die Tasche auf den Stoff gestempelt und sie nach kurzer Trocknungszeit mit dem passenden Framelit ausgestanzt. Dann habe ich die Tasche mit Tombow Flüssigkleber auf ein weiteres Stück Stoff geklebt. Das klappt super und hält auch richtig gut.

Als Deko habe ich noch eine kleine Münze aufgeklebt und auch ein paar Strasssteine dürfen nicht fehlen.

Die Sonnenbrille ist ebenfalls im Set enthalten. Ich habe sie auf petrolfarbenen Farbkarton gestempelt und ausgestanzt und mit dem Geldschein zusammen in die Tasche gesteckt. Und schon ist eine coole Geldgeschenkverpackung fertig.

Ich kann natürlich nicht sagen, ob das mit jedem Stoff funktioniert. Daher gilt: Ausprobieren auf eigene Gefahr!!!

Hast du auch schon auf Stoff gestempelt/ Stoff ausgestanzt? Hat es geklappt? Schreib mir gerne in den Kommentaren über deine Erfahrungen!

 

Liebe Grüße

Sandra

Mit zwei Karten mit dem Stempelset Beste Wünsche beteilige ich mich nach langer Pause mal wieder beim Global Design Project.

Das Thema dieser Woche ist nämlich: Glitzer, Sparkles und Bling Bling

und das passt hervorragend zu den Glückwunschkarten zu den Titelaufstiegen von zwei Teammitgliedern. Nadine hat es zu Bronze-Elite und Maike sogar zu Silber geschafft! Herzlichen Glückwunsch ihr Zwei!

Ich habe das neue Stempelset Beste Wünsche verwendet und in den Hintergrund das Hurra mit Vermark gestempelt und einmal mit Embossingpulver in kupfer und einmal in silber embosst. Auf die selbe Weise sind die beiden „Du hast es geschafft!“ Schriftzüge entstanden.

 

Die Karten habe ich dann mit Metallicfolie Kupfer und Metallicfolie Silber gemattet und auf eine Kartenbasis aus extrastarkem flüsterweißen Karton geklebt.

 

 

Liebe Grüße

Sandra

 

Diese Stampin‘ Up! Produkte habe ich verwendet: