Bitte verstreu in meinem Namen

diese kleinen Blumensamen.

Wenn sie dann tragen Blüten -unzählig Stück,

denk an meine Taufe zurück!

 

Ein zauberhaftes Gastgeschenk zur Taufe oder Hochzeit sind diese Blumensamen-Anhänger. Sie bestehen aus einem süßen kleinen Glasfläschchen (es ist nur knapp 3 cm hoch) das ich per Hand mit Wildblumensamen fülle und mit einem Leinenfaden an den Anhänger knote.

Die Anhänger gestalte ich individuell für dich mit deinem Wunschtext (Name des Täuflings/des Brautpaares und Datum) und in deiner Lieblingsfarbkombination. Dann drucke ich sie auf extrastarken flüsterweißen Farbkarton, schneide sie in 5,1 cm breite Streifen und stanze sie aus. Anschließend werden die Fläschchen noch angeknotet, liebevoll verpackt und verschickt.

Wenn du die Blumensamen-Anhänger bestellen möchtest nutze einfach mein Kontaktformular und ich erstelle dir ein individuelles Angebot!

 

Liebe Grüße

Sandra

Heute habe ich für euch die bebilderte Anleitung für einen Bilderrahmen aus Papier.

 

Ihr benötigt:

1 Stück Cardstock 21 x 21 cm

1 Simply scored Falzbrett (alternativ den Papierschneider)

1 Schere

1 Klebemittel (Tombow)

1 Falzbein

 

Anleitung:

Legt den Cardstock mit den Maßen 21 x 21 cm auf das Simply Scored Falzbrett. Falls ihr das nicht besitzt könnt ihr die Falzlinien auch mit dem Papierschneider machen. Einfacher geht es aber mit dem Falzbrett.


Falzt über die ganze Länge bei 1, 2, 3, 4, 17, 18, 19, und 20 cm.

Dreht das Blatt um 90° und falzt wieder über die ganze Länge bei 1, 2, 3, 4, 17, 18, 19, und 20 cm.

Dann an zwei gegenüberliegenden Seiten bei 5 und 16 cm von der Außenseite des Blattes 2 cm nach innen falzen

Anschließend die Ecken wie auf  dem Foto zu sehen herausschneiden.

Dann die ersten drei Falzlinien mit dem Falzbein nach innen falzen, den äußeren Abschnitt nach außen falzen. Alle 4 Abschnitte dann noch mit der Schere an beiden Seiten abschrägen.

Zuerst die geraden Seiten zur Mitte einschlagen und den äußeren Abschnitt auf dem Boden des Bilderrahmens festkleben. Darauf achten, dass gerade und möglichst rechtwinklig geklebt wird.

Ich fand es einfacher, den äußeren Abschnitt nicht innen unter dem Rahmen festzukleben, sondern ihn nach außen zu knicken und dann am Boden festzukleben.  

 

Dann die beiden abgeschrägten Seiten überschlagen und jeweils die äußere Lasche wiederum am Boden festkleben. Fertig!

Jetzt könnt ihr den Bilderrahmen nach Belieben dekorieren.

 

Ich hoffe, dass euch meine Anleitung für einen Bilderrahmen aus Papier weiterhilft.

Viel Spaß beim Nacharbeiten! Wenn ihr Fragen habt, meldet euch einfach in den Kommentaren!

Liebe Grüße

Sandra

 

Mit dem Stempelset Im Herzen aus dem brandneuen Jahreskatalog 2016 habe ich eine Bilderrahmen Dekoration gemacht. Die Sprüche aus dem Set wollte ich ganz bewusst in schlicht gehaltenen Layouts präsentieren, damit sie in den Vordergrund rücken. Die  Farben habe ich aus der neuen In Color Kollektion 2016-2018 ausgewählt: jeansblau, smaragdgrün, Pfirsich pur und zarte Pflaume.

Hier seht ihr meine gesamte Kollektion auf einen Blick. Ich habe verschieden eckige, runde und herzförmige Bilderrahmen gewählt um  ein bisschen Abwechslung in das Arrangement zu bringen. Da sie alle weiß sind, harmonieren sie miteinander und bieten den leuchtenden Farben einen ruhigen Hintergrund.

„Genieß die kleinen Dinge“: zarte Pflaume kombiniert mit zartrosa

„So richtig ich bin ich nur bei dir“: Pfirsich pur und kürbisgelb 

„Lebe, Lache, Liebe“: smaragdgrün ergänzt sich perfekt mit minzmakrone

„Manchmal nehmen die kleinsten Dinge den größten Platz im Herzen ein“: jeansblau und ozeanblau als Rahmen für diesen wunderschönen Spruch 

 

Ihr seht, man kann mit Stempeln nicht „nur“ Karten ( ich habe schon einige Baby- und Hochzeitskarten Ideen im Kopf! ) sondern mit wenig Aufwand auch wunderschöne Home Dekorationen machen. Ich finde die Sprüche in dem Set so toll, dass ich es mir auch noch auf Englisch holen werde.

 

 

Liebe Grüße

 

Eine ganze Torte aus Papier, oder auch nur ein Stück Kuchen ist eine tolle Geschenkidee für kleine Leckereien oder als Verpackung für Geldgeschenke. Für die Farbchallenge vom Global Design Project habe ich ein leckeres Stück Torte „gebacken“

Bruno Bertucci hat folgende Farbkombination vorgegeben: orangentraum, bermudablau und espresso.

Das war eine harte Nuss. Ich hatte verschiedene Ideen im Kopf und von espresso kam ich dann auf Schokolade und von da auf Schokoladentorte und dann fielen mir die Thinlits Tortenstück und das passende Stempelset Süße Stückchen ein und heraus kam dieses Tortenstück:

Sieht doch wirklich zum anbeissen aus, oder?  Das Tortenstück ist aus espressofarbenem Farbkarton gestanzt und mit espresso habe ich auch die Schichten gestempelt.

Obendrauf liegt ein aus vanille pur ausgestanztes Dreieck, das ich mit Pünktchen in orangentraum bestempelt habe. Darauf habe ich dann dann mehrere Kreise in vanille pur und bermudablau geschichtet und als Dekoelement kam noch die süße Schleife aus dem Thinlits Set Tortenstück in bermudablau obendrauf. Diese habe ich noch mit einem Vanille pur Kreis, einer Pailette in bermudablau und einem Pünktchen in orangentraum verziert. Das Pünktchen ist übrigens das Auge aus der Eulenstanze. Ich glaube ich habe diese Stanze schon für alles benutzt, nur nicht um damit eine Eule zu machen

 

 

Für eine Torte aus Papier benötigt ihr folgende Produkte:

 

Mit dem Stempelset Süße Stückchen und den Thinlits Tortenstück könnt ihr viele tolle Kuchenstücke oder sogar ganze Torten gestalten. Enthalten sind neben der  Tortenstück Form auch eine Kerze, ein kleines Kleeblatt, ein süßer Luftballon, 2 Anhänger und die Schleife, die ganz einfach zusammengesteckt wird.

Wenn ihr keine Big Shot habt wäre das Projektset Süße Stückchen eine Alternative. Enthalten ist neben 10 großen und 10 kleinen Tortenstückschachteln nämlich auch die tolle Tortenplatte aus festem Karton mit Zierrand und Ständer! Und dann noch eine Menge vorgeschnittener Teile zum Zusammensetzen der Geschenkschachteln, Elemente für die Girlande, Schleifen, Kerzen und Papierröhrchen, Buchstabenaufkleber und Blütenelemente.

Hier findet ihr alle Infos zum Bestellen.

 

Liebe Grüße

 

 

Die „Match the Sketch“ Aufgabe dieser Woche vom Global Design Project passte perfekt zu einer Menükarte, die ich grade als Anschauungsobjekt für die Beratung meiner Kunden vorbereite. Egal ob Hochzeit, Taufe, Kommunion, Geburtstag oder eine andere Feierlichkeit – eine schöne und ansprechend gestaltete Menükarte gehört zu einem festlich eingedeckten Tisch einfach dazu.

Für diese Menükarte falzt man einen DIN-A-4 Farbkarton in brombeermousse an der langen Seite bei 9,5 cm, 19,0 cm und 28,5 cm, zieht alle Falzlinien mit einem Falzbein nach und klebt ihn zu einem Dreieck zusammen. Die so konstruierte Menükarte steht alleine und die 3 Seiten lassen sich perfekt nutzen: Seite 1 für das Menü, Seite 2 für die Getränkeauswahl und Seite 3 zur Dekoration. Und für diesen Zweck ideal sind Messer, Gabel und Löffel aus den Framelits Formen Teestunde.

Ich habe das Besteck aus goldener Metallic-Folie ausgestanzt und mit Präzisionskleber auf eine Lage brombermoussefarbenen Karton aufgeklebt, den ich vorher mit dem Prägefolder Schrägstreifen geprägt habe. Dahinter kam noch eine Lage Glitzerpapier in Gold.

Hier sieht man nochmal schön die dreieckige Form der Menükarte. Und die kleinen goldenen „Krümel“ sind von dem Glitzerpapier. Wenn man dieses verarbeitet hat man Glitzer überall  Ich finde es in diesem Fall aber überhaupt nicht schlimm.

Das Banner ist aus dem Stempelset So viele Jahre gestempelt in brombermousse und dann ausgestanzt mit den Framelits Formen Große Zahlen. Der Spruch stammt aus dem Stempelset Partyballons.

Das Banner habe ich mit Dimensionals aufgeklebt, damit es so aussieht als ob es über dem Besteck „schwebt“.

Wenn ihr mal für eine Feierlichkeit Menükarten, Gastgeschenke oder Dekorationen braucht meldet euch gerne und ich erstelle euch ein individuelles Angebot!

Liebe Grüße

 

Weitere Ideen für Dekorationen und Gastgeschenke:

Windlichter zur Taufe    Gastgeschenk Schokotäschchen    Gastgeschenk Hanuta hübsch verpackt

 

 

 

Gemeinsam mit der Mutter des kleinen Täuflings habe ich die Tischdeko zur Taufe gebastelt. Es sollten Windlichter und kleine Gastgeschenke entstehen. Schnell haben wir uns auf ein Hanuta als Goodie für die Taufgäste geeinigt und daraus ergab sich dann die Farbkombination gold-farngrün-flüsterweiß.

Zunächst haben wir ein Quadrat aus farngrünem Farbkarton auf das Hanuta geklebt. Darauf kam dann ein aus Goldkarton ausgestanzter Kreis und den weißen Kreis haben wir mit Dimensionals aufgeklebt.Zuvor haben wir in farngrün die kleine Taube aus dem Stempelset Segenswünsche und den Spruch aus den Perfekten Pärchen gestempelt. Die Kleckse sind aus dem Stempelset Gorgeous Grunge und wurden in gold embosst.Die Windlichter sind ganz schlicht gehalten. Wir haben einen Bogen Transparentpapier längs geteilt und zum Ring geklebt. Der untere Rand wurde mit einer goldenen Kante eingefasst und die kleinen Tauben sind weiß embosst.Und so sah dann der fertig dekorierte Tischdeko zur Taufe aus. 

Wenn du auch kleine Gastgeschenke für eine Taufe, Hochzeit, Kommunion oder einen Geburtstag machen möchtest, melde dich gerne und ich erstelle dir dein individuelles Angebot!

Liebe Grüße

Ps: Hier findet ihr noch eine weitere Idee für das „Pimpen“ von Haselnusstafeln ;-)

 

Für diese Tischdeko zur Taufe wurden folgende Stampin’ Up! Produkte verwendet:

Supply List

Built for Free Using: My Stampin Blog

Du möchtest etwas bestellen? Alle Informationen findest du hier.

Um dem Schmuddelwetter draußen ein bisschen Farbe entgegen zu setzen habe ich eine bunte Herbstlaub Girlande für unsere Haustür gemacht. Die Blätter sind aus dem Klarsichtstempelset Blättertanz. Ich habe direkt mehrere einer Farbe auf einen farblich passenden Farbkarton gestempelt und dann mit den passenden Framelits Laub ausgestanzt.

Anschließend habe ich sie farblich und nach Formen sortiert und habe dann einmal mit der Nähmaschine drüber genäht um eine Girlande zu erhalten.

Die einzelnen Blätter haben wunderschöne, detailreiche Muster
 Ich habe Ton-in-Ton gestempelt, um die Leuchtkraft der Farben noch zu verstärken.

Brauner Faden verbindet die einzelnen Blätter zu einer herbstlichen Girlande.

Liebe Grüße

Für diese herbstliche Girlande wurden folgende Stampin‘ Up! Produkte verwendet:

Supply List

Built for Free Using: My Stampin Blog

Du möchtest etwas bestellen? Alle Informationen findest du hier.