Bitte verstreu in meinem Namen

diese kleinen Blumensamen.

Wenn sie dann tragen Blüten -unzählig Stück,

denk an meine Taufe zurück!

 

Ein zauberhaftes Gastgeschenk zur Taufe oder Hochzeit sind diese Blumensamen-Anhänger. Sie bestehen aus einem süßen kleinen Glasfläschchen (es ist nur knapp 3 cm hoch) das ich per Hand mit Wildblumensamen fülle und mit einem Leinenfaden an den Anhänger knote.

Die Anhänger gestalte ich individuell für dich mit deinem Wunschtext (Name des Täuflings/des Brautpaares und Datum) und in deiner Lieblingsfarbkombination. Dann drucke ich sie auf extrastarken flüsterweißen Farbkarton, schneide sie in 5,1 cm breite Streifen und stanze sie aus. Anschließend werden die Fläschchen noch angeknotet, liebevoll verpackt und verschickt.

Wenn du die Blumensamen-Anhänger bestellen möchtest nutze einfach mein Kontaktformular und ich erstelle dir ein individuelles Angebot!

 

Liebe Grüße

Sandra

Für die kleine Ausstellung in meinem Lädchen habe ich diesen Bilderrahmen gestaltet. Den kleinen Träumer aus dem Stempelset Moon Baby habe ich mit schwarz gestempelt und dann mit den Aquarellstiften koloriert und anschließend mit dem Aquapainter verwischt.

Die Buchstaben Stempel für den Namen und das Geburtsdatum sind aus 2 älteren nicht mehr erhältlichen Alphabet Stempel-Sets. Gerade für solche Gelegenheiten brauche ich sie aber immer mal wieder und würde sie niemals verkaufen.

So ein Bilderrahmen lässt sich individuell gestalten und an den Stil und die Farben des jeweiligen Kinderzimmers anpassen. Ein tolles Geschenk zur Geburt oder zur Taufe. Gerne fertige ich dir einen Bilderrahmen nach deinen Wünschen an. Oder komm zu einem meiner Workshops und werde selber kreativ!

Ich freu mich auf dich!

Sandra

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.

Der kleine Elefant ist mein absoluter Liebling aus dem Produktpaket Tierische Glückwünsche ! Bei Claudia habe ich die Idee mit der Spinner Card aufgegriffen. Die Tierchen sind wirklich perfekt für diese Art Karten geeignet, weil sie auf Vorder- und Rückseite bestempelt sind. Die Blätter im Hintergrund sind mit dem Stempelset Pop of Paradise in gartengrün auf olivfarbenen Farbkarton gestempelt. Dazu noch ein paar Pünktchen aus dem rausgeflogenen Set Gorgeous Grunge. Ich kann noch nicht so ganz ohne… Im Rüssel hält der kleine Elefant einen herzförmigen Lack-Akzent in osterglocke. Ich habe mir nämlich vorgenommen, die Dinger nicht immer nur zu horten, sondern auch zu verwenden :-)

Und hier noch die Rückansicht des kleinen Elefanten: ein schöner Rücken kann ja bekanntlich auch entzücken ;-) Der Kleine ist an einem Faden aufgehängt und wird ein paar mal gedreht, bevor man die Karte schließt. So dreht das Motiv beim Öffnen der Karte lustig hin und her.

Wie gefällt dir meine Spinner Card?

Liebe Grüße

Sandra

 

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

 

Anthrazitgrau, zarte Pflaume und Flüsterweiß habe ich als Farbkombination für diese Pop-Up-Panel-Card zur Geburt eines kleinen Mädchens ausgewählt. Eine ausführliche, bebilderte Anleitung für Pop-Up-Panel-Cards findet ihr bei Stempelmami. Wenn man dieser folgt und alles Schritt für Schritt nacharbeitet, dann geht diese Art Karte ganz einfach von der Hand. Hier außen habe ich die Thinlits Liebevolle Worte genutzt. Den Hintergrund habe ich mit einem Stempel aus dem Set Dies & Das gestempelt.

Den Innenteil habe ich mit den Motiven aus den Stempelsets Kurz gefasst und Im Herzen gestaltet.

Der Mini Elefant ist doch wirklich goldig, oder?!

Der Spruch ist immer wieder toll! Wenn man möchte, könnte man diese Karte auch nicht bestempeln und für handschriftliche Grüße nutzen.

 

Liebe Grüße

Sandra

Für dieses Projekt wurden folgende Produkte von Stampin‘ Up! verwendet:

DU MÖCHTEST ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER.

Mit dem Stempelset Im Herzen aus dem brandneuen Jahreskatalog 2016 habe ich eine Bilderrahmen Dekoration gemacht. Die Sprüche aus dem Set wollte ich ganz bewusst in schlicht gehaltenen Layouts präsentieren, damit sie in den Vordergrund rücken. Die  Farben habe ich aus der neuen In Color Kollektion 2016-2018 ausgewählt: jeansblau, smaragdgrün, Pfirsich pur und zarte Pflaume.

Hier seht ihr meine gesamte Kollektion auf einen Blick. Ich habe verschieden eckige, runde und herzförmige Bilderrahmen gewählt um  ein bisschen Abwechslung in das Arrangement zu bringen. Da sie alle weiß sind, harmonieren sie miteinander und bieten den leuchtenden Farben einen ruhigen Hintergrund.

„Genieß die kleinen Dinge“: zarte Pflaume kombiniert mit zartrosa

„So richtig ich bin ich nur bei dir“: Pfirsich pur und kürbisgelb 

„Lebe, Lache, Liebe“: smaragdgrün ergänzt sich perfekt mit minzmakrone

„Manchmal nehmen die kleinsten Dinge den größten Platz im Herzen ein“: jeansblau und ozeanblau als Rahmen für diesen wunderschönen Spruch 

 

Ihr seht, man kann mit Stempeln nicht „nur“ Karten ( ich habe schon einige Baby- und Hochzeitskarten Ideen im Kopf! ) sondern mit wenig Aufwand auch wunderschöne Home Dekorationen machen. Ich finde die Sprüche in dem Set so toll, dass ich es mir auch noch auf Englisch holen werde.

 

 

Liebe Grüße

 

Für die „Case the Designer“ Challenge beim Global Design Project habe ich eine Babykarte mit dem Stempelset Friends & Flowers gemacht.

Diese Karte der wunderbaren Krista Frattin ist die Inspiration für diese Woche.

Ihre Vorgabe hat mich dazu inspiriert endlich das „Erbsenbaby“ aus dem Stempelset Friends & Flowers für eine Babykarte zu verwenden.

Der Hintergrund ist in zartrosa mit dem Hintergrundstempel Brushstrokes gestempelt. Gemattet habe ich mit kirschblüte und die Kartenbasis ist aus flüsterweißem Farbkarton.

Das „Erbsenbaby“ und die Blätter habe ich mit wildleder gestempelt und in farngrün mit den Mischstiften koloriert. Dann habe ich sie mit der Elementstanze Festliche Blüte ausgestanzt und auf die Karte geklebt. Vorher habe ich in den Hintergrund noch ein paar Kleckse aus Gorgeous Grunge in gold embosst und ein paar Pailetten als Akzente aufgeklebt.

Der filigrane Schriftzug ist mit den Thinlits Grüße aus Farbkarton in wildleder ausgestanzt und mit Präzisionskleber aufgeklebt. Vorher habe ich ihn noch mit dem Wink of Stella Stift „beglittert“. Der Baby Stempel ist aus dem Stempelset „Herzlich Willkommen“

 

Unter anderem habe ich diese Stampin‘ Up! Produkte für die Babykarte verwendet:

 

Mit dem Stempelset Friends & Flowers kann man auch niedliche Osterhasen, Fische und unterschiedliche Blüten stempeln und mit der dazu passenden Elementstanze Festliche Blüte ausstanzen. Leider steht das Stempelset auf der Auslaufliste. Mit einem Klick auf das Bild gelangt ihr zu meinem Online-Shop und könnt es euch noch schnell sichern. Ihr könnt euch auch gerne per email stempelstanzeundpapier@email.de oder per whatsapp Nachricht an 0178 49 800 87 melden und ich bestelle eure Wünsche für euch. Schaut einfach mal durch die Auslaufliste und schaut ob das ein oder andere Schnäppchen für euch dabei ist!

Liebe Grüße

 

 

Mit dem Stempelset Playful Pals und den dazu passenden Framelits Freunde mit Ecken und Kanten (meine Lieblinge aus dem aktuellen Frühjahr/ Sommerkatalog) wollte ich schon lange wieder mal etwas machen.

Da kam die Challenge des Global Design Project in dieser Woche mit der Farbkombination: Osterglocke, Anthrazitgrau und Schiefergrau wie gerufen.

Ich habe dann erstmal überlegt, was es alles für graue Tiere gibt und wie ich sie aus den ganzen vielen Stempelchen ( im Set sind ganze 50!!! Stempel enthalten) zusammenbauen kann. Und dabei ist diese süße Zoo-Parade herausgekommen:

 

Eine graue -aber gar nicht langweilige- kleine Maus.

Eine hübsche Elefantendame mit schicker Haarschleife.

Mein absoluter Liebling: der etwas trantütig dreinblickende Esel mit einem Knickohr und einer Blüte am anderen Eselsohr.

Ein kleiner (Oster)Hase mit einer Frühlingsblüte am Ohr.

Und ein kleiner Brummbär, der sich mit einer Fliege extra schick gemacht hat.

Die Kartenschnibbelei und -falzerei hab ich mir diesmal gespart und für die Kartenbasis einfach die Grußkärtchen & Umschläge genommen. In dem Set sind 20 vorgefalzte Karten im Format 12,7 x 8,9 cm und die dazu passenden Umschläge. Es gibt sie in flüsterweiß und savanne. Ich habe die flüsterweißen Karten genommen, eine Lage Osterglocke darauf geklebt und ganz oben wieder flüsterweiß. So haben die Tierchen einen schönen Rahmen. Der Spruch ist aus dem Stempelset Paarweise, das ihr noch bis zum Ende der Sale-a-bration (bzw. so lange der Vorrat reicht, also lieber nicht zu lange warten!) gratis bekommen könnt.

Weitere Projekte mit den Playful Pals:

Glücksschweinchen als Pyramidentier und Glücksschweinchen gestempelt.

 

Liebe Grüße

Für die „Match the Sketch“Challenge vom Global Design Project habe ich eine wilde Dschungel Karte gemacht, in der sich ein kleiner Löwe versteckt.

Für meine Karte habe ich das Designerpapier Botanischer Garten und das Stempelset Playful Pals kombiniert. Ich finde das ergänzt sich perfekt.

Ich finde, es sieht wirklich so aus, als ob sich der kleine Löwe im Dschungel versteckt und zwischen den Farnen und Blättern hervor lugt. Ich habe aus dem DP Botanischer Garten einen Kreis ausgestanzt und diesen für etwas mehr Kontrast mit einem Ring in waldmoos eingefasst. Das DP habe ich noch mit einer Lage waldmoos und einem curryfarbenen Streifen hinterlegt.

Rund um das „Guckloch“ habe ich noch Farne aufgeklebt, die ich mit den Framelits Formen Pflanzen Potpourri ausgestanzt habe. So wirkt es noch etwas plastischer. Den Löwen habe ich dann mit ockergelb und schokobraun in den Hintergrund gestempelt. Die Nase ist mit einer der Stanzformen der Freunde mit Ecken und Kanten aus schwarzem Karton ausgestanzt und mit einem Dimensional aufgeklebt.

Das „Hallöchen“ ist aus dem SAB Stempelset So süß in terrakotta gestempelt und mit dem Stanze Abreissetikett ausgestanzt. Darauf kamen dann noch zwei Kreise und ein kleines Herzchen in Terrakotta.

 

Liebe Grüße

Für diese Karte wurden folgende Stampin’ Up! Produkte verwendet:

Supply List

Built for Free Using: My Stampin Blog

Du möchtest etwas bestellen? Alle Informationen findest du hier.

Für den Papa der kleinen Levke gab es von der Patentante ein ganz besonders praktisches und motivierendes Geschenk. Einen Babybody „Papa, du schaffst das!“ mit der aufgedruckter Anleitung, an welcher Stelle man welche Körperteile des Babys durchstecken muss. Jetzt kann ja nix mehr schief gehen :-)

Die Beschriftung habe ich mit dem Silhouette Portrait aus pinker Flexfolie ausgeschnitten und dann aufgebügelt.Verpackt habe ich den Body in eine der Geschenkschachteln Schnelle Überraschung. Diese sind wirklich ideal, wenn es mal schnell gehen muss. Da sie fertig gefalzt und geklebt sind, brauchen  sie nur noch zusammengesteckt und in die Azetathülle geschoben werden. So ist der Inhalt hübsch verpackt und durch den durchsichtigen Deckel kann man schon ein bisschen sehen, was drin steckt. Außen auf die Verpackung habe ich den Namen des Babys mit aus Farbkarton in wassermelone ausgestanzten Buchstaben beklebt. Für solche filigranen Teile ist der Präzisionskleber super geeignet.

Gerne fertige ich auch für dich einen Babybody nach Wunsch an. Farben und Schriftarten legen wir individuell fest und wenn du eine andere Beschriftung wünscht ist das auch kein Problem! Schreib mir einfach eine email mit deinen Wünschen an stempelstanzeundpapier@email.de und ich erstelle dir ein individuelles Angebot!

LG

Für diese Verpackung für den „Babybody Papa du schaffst das!“ wurden folgende Stampin’ Up! Produkte verwendet:

Du möchtest etwas bestellen? Alle Informationen findest du hier.

Ich habe mir vorgenommen in diesem Jahr beim Global Design Project mitzumachen. Es werden dabei vom Designteam z.B. bestimmte Farbzusammenstellungen oder ein Thema vorgeben und nach diesen Vorgaben soll dann ein Projekt gestaltet werden.

Für diese Woche gab es eine Farbvorgabe: gartengrün, rosenrot und savanne. Dazu habe ich flüsterweiß kombiniert und diese Babykarte gestaltet.

Die Kartenbasis ist aus savannefarbenem Farbkarton und hat die Maße 12,5 x 12,5 cm. Darauf kam eine Lage gartengrüner Farbkarton und zuoberst dann flüsterweiß. Darauf habe ich ein paar Kleckse aus dem Stempelset Gorgeous Grunge gestempelt. Der Spruch unten rechts stammt aus dem Stempelset Zum Nachwuchs.

Die Nahtlinien auf dem rosenroten Babybody habe ich in weiß embosst. Das Blümchen ist aus dem Stempelset Something for Baby und mit den passenden Framelits Alles fürs Baby ausgestanzt.

Und das war mein erster Beitrag zum Global Design Project-hat richtig Spaß gemacht! :-)

Liebe Grüße

 

Neben dem Stempelset Alles fürs Baby wurden folgende Stampin’ Up! Produkte verwendet:

Du möchtest etwas bestellen? Alle Informationen findest du hier.