Herzlich willkommen zu unserem heutigen BlogHop. Wir wollen dich heute mit unseren Projekten mit Produkten aus dem Frühjahr-/ Sommerkatalog und der Sale-a-Bration inspirieren.

Du kommst wahrscheinlich gerade von Verena. Wenn du bei mir warst hüpfst du einfach rüber zu Lisa .

Am Ende des Beitrags findest du auch eine Liste aller Beiträge, sodass du bequem zwischen allen Blogs hin- und her hüpfen kannst. Und jetzt wünschen wir dir viel Spaß!

Dieser Bilderrahmen mit Schmetterlingen ist ein tolles Deko Objekt. Die kleinen Frühlingsboten bringen Farbe ins Haus. Und zwar genau die, die zu deiner Deko passt. Denn du kannst sie nach deinem Geschmack colorieren.

Benötigte Stampin’ Up! Produkte:

Und so wird’s gemacht:

150601
Produktpaket
Schmetterlingsglück
42,25 €

Zuerst suchst du dir aus dem Stempelset Schmetterlingsglück einen Schmetterling aus und stempelst das Motiv 9mal auf flüsterweißen Farbkarton und colorierst es mit den Aquarellstiften. Du kannst die Farbe dann mit einem Mischstift oder einem Wassertankpinsel verwischen um einen schönen Aquarelleffekt zu erzielen. Anschließend stanzt du die Schmetterlinge mit der Stanze Schmetterlingsduett aus und legst sie zur Seite.

Schneide dann ein A4 Blatt (flüsterweiß) auf 21×21 cm zurecht. Damit wir die Schmetterlinge symmetrisch verteilen können teilen wir das Blatt in 9 Quadrate à 7×7 cm ein. Das geht mit dem Papierschneider ganz einfach.

Du legst das Papier bei 3,5 cm an der oberen Anlegekante des Papierschneiders an. Mit einem Papierlochwerkzeug markierst du nun in der Falzrinne 3,5 cm, 10,5 cm und 17,5 cm.

Dann schiebst du das Papier weiter auf 10,5 cm an der oberen Anlegekante und markierst wieder die gleichen Punkte in der Falzrinne.

Anschließend nochmal auf 17,5 cm weiterschieben und nochmals die Punkte markieren.

1
2
3
4
1

Papier an der oberen Anlegekante bei 3, 5 cm anlegen.

2

In der Mitte der Falzrinne mit einem kleine Piekser 3, 5 cm markieren.

3

Bei 10,5 cm markieren.

4

Bei 17,5 cm markieren.

1
2
1

Die Schmetterlinge kannst du dann mit einem Dimensional…

2

…auf den markierten Punkten befestigen.

Die Schmetterlinge kannst du dann mit Dimensionals auf den markierten Punkten befestigen.

Und hier geht’s jetzt weiter zu den Beiträgen der anderen BlogHop-Team-Mädels:
Sandra<- Du bist gerade hier! Lisa
Claudia
Verena

Stampin’ Up! Produkte bestellen:

Wenn du das Projekt nacharbeiten möchtest, kannst du die benötigten Stampin‘ Up! Produkte ganz einfach bei mir bestellen. Nutze dazu mein Bestellformular.

Ich wünsche dir viel Spaß mit der Anleitung und würde mich über einen netten Kommentar freuen, wenn sie dir weitergeholfen hat!

Liebe Grüße

Sandra