Für 2 Workshops in dieser Woche habe ich unter anderem dieses Schokotäschchen als Projekt für die Mädels vorbereitet:

Die Verpackung habe ich euch hier schon einmal gezeigt. Diesmal versteckt sich die Schokolade hinter dem süßen Schneemann aus dem Set Es schneit! (Ich habe damit auch eine „Schneemann-Bau-Set-Karte“ gemacht, die findet ihr hier) Die Verpackung ist aus himmelblauen Karton und mit der Prägeform Leise rieselt… geprägt. Darauf wird dann der Schneemann geklebt und noch ein Gruß hinzugefügt. Oben wird der Streifen mit der Anhängerstanze Eleganter Anhänger gestanzt und mit einem lagunenblauen Band und einer Kordelschleife verziert.

Liebe Grüße

Für diese Schoko-Täschchen wurden folgende Stampin’ Up! Produkte verwendet:

Du möchtest etwas bestellen? Alle Informationen findest du hier.

…ist jetzt nicht mehr nötig! Mit dieser „Schneemann-Bau-Set-Karte“ könnt ihr euch unabhängig von den aktuellen Wetterbedingungen jederzeit einen Schneemann bauen :-)

Den Schneemann, seinen kleinen Kumpel und einen sehr niedlichen Pinguin findet ihr in dem Klarsichtstempelset Es schneit! Ihr könnt die frostigen Freunde mit diversen Accessoires ausstatten und auch Sprüche- und Schneeflocken-Stempel sind in dem Set enthalten.

Und damit ihr den ganzen kleinen Fitzelkram nicht mit der Hand ausschneiden müsst gibt es dazu die passenden Framelits Frostige Freunde.

Die Kartenbasis ist aus himmelblauen Karton. Die einzelnen Elemente des Schneemanns habe ich gestempelt und ausgestanzt und dann mit einigen Schneeflocken Pailletten in eine durchsichtige Zellophantüte gesteckt und diese mit Washi Tape auf die Karte geklebt. Den Spruch habe ich am PC gesetzt und ausgedruckt und dann mit einem Framelit aus Project Life Karten und Etiketten ausgestanzt und auf die Tüte geklebt.

Jetzt fällt das Warten auf den ersten Schnee nicht mehr ganz so schwer,oder?! :-)

Liebe Grüße

Für diese Schneemann Karte wurden folgende Stampin’ Up! Produkte verwendet:

Du möchtest etwas bestellen? Alle Informationen findest du hier.

Heute habe ich neben den ganzen Weihnachtssachen mal ein anderes Thema für euch: Einen individuell beschrifteten Babybody. Dafür habe ich mit der Big Shot die Motive diesmal nicht aus Papier ausgestanzt, sondern aus Flockfolie und habe sie dann mit Hilfe eines Bügeleisens auf den Body aufgebracht.

Den kleinen Babybody mit Krawatte habe ich mit den Framelits Alles fürs Baby und die Buchstaben mit den Thinlits Beeindruckende Buchstaben ausgestanzt. Dann noch aufbügeln und freuen :-)

Um den Body als Geschenk angemessen zu verpacken habe ich mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten aus schiefergrauem Papier eine schlichte Tüte gemacht. Verziert ist sie nur mit einem gestempelten Quietscheentchen aus dem Stempelset Something for Baby.

Wenn ihr auch einmal so ein Set verschenken wollt kontaktiert mich gerne! Ich fertige für euch dieses Set mit individuell beschriftetem Babybody und farblich abgestimmter Geschenkverpackung für 17,90 Euro plus evtl. Versand an. Schreibt mir einfach eine email an stempelstanzeundpapier@email.de

Liebe Grüße

Für dieses Projekt wurden folgende Stampin‘ Up! Produkte verwendet:

Du möchtest etwas bestellen? Alle Informationen findest du hier.

Von heute bis Freitag (16.11.- 20.11.2015) gibt es auf diese Stempelsets 20% Rabatt! 

Beim Klick auf die Bilder kommt ihr zum Flyer und könnt euch die Sets nochmal genauer anschauen. Nutzt diese tolle Gelegenheit um günstig an beliebte Stempelsets zu kommen! Bei Fragen meldet euch gerne bei mir!

PS: Außerdem ist heute die Auslaufliste der Produkte aus dem Herbst-Winterkatalog herausgekommen,die nicht in den nächsten Saison- oder Hauptkatalog übernommen werden. Und evtl. ist es möglich, dass zum Ende des Gültigkeitszeitraums (04.01.2016) einige Produkte schon vergriffen sein könnten. Unter anderem stehen auf der Liste auch die tolle Pillowbox Stanzform und der Prägefolder Im Wald.

Wartet also nicht zu lange mit dem Bestellen um euch eure Wunschprodukte zu sichern! Beim Klick auf das Bild kommt ihr zur Auslaufliste.

Natürlich könnt ihr die 20% Angebote mit Produkten aus der Auslaufliste und Produkten aus dem Jahres- und dem Herbst-/Winterkatalog kombinieren.

Alle Infos zum Bestellen und meine Kontaktdaten findet ihr hier.

Liebe Grüße

Beim gestrigen Workshop haben wir Verpackungen für Mini Adventskalender gemacht. In der Blisterverpackungen sind 24 einzeln entnehmbaren Schokolinsen -genau passend für einen Adventskalender


Die Grundverpackung haben wir mit der Stanzform Mini Leckereien Tüte ausgestanzt. Die Tüte besteht aus 2 Teilen und ist fix zusammengeklebt. Danach ging es ans Dekorieren.

Gestartet sind wir mit einer Tüte im Farbton waldmoos. Darauf ein olivfarbenes Fähnchen, das wir mit der dreifach einstellbaren Fähnchenstanze ausgestanzt haben. Und darauf dann der Kranz aus Willkommen Weihnacht!, eine goldglitzernde Schleife und ein Gruß aus dem Stempelset Weiße Weihnacht.

Als nächstes haben wir eine espressofarbene Tüte dekoriert. Der weiße Farbkarton wurde mit dem Prägefolder Glückssterne geprägt und anschließend mit der Stanze Tannenbaum ein Tannenbaum ausgestanzt. Hinterlegt haben wir die Ausstanzung mit einem Designerpapier. Als Akzent wurde in die linke obere Ecke noch ein chilifarbenes Band angetackert und die Tackernadel mit einem Sternchen verdeckt.

Dann hatten wir eine schiefergraue Tüte. Auf diese haben wir silberfarbene Sternchen aus dem Stempelset Perpetual Birthday Calendar embosst. Dafür stempelt man zunächst mit VersaMark Tinte die Sterne auf, bestreut sie mit silberfarbenem Embossingpulver, schüttelt das überschüssige Pulver ab und erhitzt das Motiv mit dem Erhitzungsgerät. Nach kurzer Zeit schmilzt das Pulver und der Glanzeffekt tritt ein. Das hat die Teilnehmerinnen glaube ich am meisten fasziniert :-)

Den ausgestanzten Stern haben wir mit Pergamentpapier hinterlegt. In die linke Ecke wurde dann noch ein Satinband und ein Stück Paillettenband angetackert und die Tankernadel wieder mit einem Sternchen verdeckt. Zum Abschluss haben wir noch einen kleinen Spruchbanner aufgeklebt und mit ein paar silbernen Glitzersternchen verziert.

Auf die anthrazitfarbene Tüte haben wir einen weißen Rahmen geklebt. In diesen Rahmen wurden die Häuschen aus den Edglitsformen Schlittenfahrt geklebt. Hinterlegt haben wir das ganze mit einem türkisen Farbkarton, den wir mit Fingerschwämmchen marineblau und brombeermousse gewischt und dann mit Wassertropfen besprenkelt haben um den Sternenhimmeleffekt zu bekommen.

Dann gab es noch die savannefarbene Version. Diese wurde zunächst mit dem Prägefolder Im Wald geprägt und anschließend haben wir mit der Walze und weißer Stempeltinte vorsichtig die Baumstämme weiß eingefärbt. Darauf dann ein kleiner Banner und ein Spruch aus dem Set Zwischen den Zweigen. Dekoriert noch mit einer Holz Schneeflocke und einer chiliroten Kordelschleife.

Am Ende des Workshops hatten die Teilnehmerinnen dann unterschiedliche Stempeltechniken ausprobiert und einen guten Einblick in das breite Produktangebot von Stampin‘ Up! erhalten. Und sie konnten 5 verschiedene Kalender samt Füllung mit nach Hause nehmen.

PS: Schaut doch mal auf Facebook vorbei. Dort läuft noch bis Sonntag, 15.11.2015 23:59 Uhr ein Gewinnspiel! Ich verlose einen Mini Adventskalender unter allen, die mir in den Kommentaren ihren Lieblingskalender nennen.

Liebe Grüße

Für die Mini Adventskalender Verpackungen wurden folgende Stampin‘ Up! Produkte verwendet:

Price: 15,00 €

Price: 22,00 €

Supply List

Built for Free Using: My Stampin Blog

Du möchtest etwas bestellen? Alle Informationen findest du hier.

Puh, da habe ich den Mädels gestern auf dem weihnachtlichen Envelope Punchbpard Workshop kreativtechnisch einiges abverlangt… :-) Ich hatte 5 aufwändigere Projekte vorbereitet. Die mag ich euch jetzt zeigen.

Zum Aufwärmen gab es erstmal eine Hülle für einen Schokoriegel. Ganz im aktuellen Trend in schwarz/weiß/gold.

Dann haben wir eine quadratische Schachtel für eine Mini Rittersport gemacht. Wir haben dafür Papier aus dem Block Fröhliche Feiertage in waldmoos, chili und flüsterweiß verwendet. Die Schachtel wird mit einem chiliroten Band verschlossen, an das wir noch 2 kleine silberne Glöckchen gebunden haben. Der Spruch ist aus dem Stempelset A Little Something.

Als nächstes stanzten und falzten wir eine große Box in waldmoos, verschlossen mit einer Banderole in olivgrün und dekoriert mit dem Kranz aus Willkommen, Weihnacht und einer goldenen Glitzerschleife. Der Spruch ist aus dem Stempelset Weiße Weihnacht.

Dann kam das aufwändigste Projekt: eine Klappkarte mit Gutscheinfach in marineblau. Verziert mit Elementen, die wir mit den tollen Edglitsformen Schlittenfahrt ausgestanzt haben. Der Himmel auf der Vorderseite wurde in marineblau und brombeermousse mit Fingerschwämmchen gewischt und anschließend mit Wasser besprenkelt um den Sternenhimmel-Effekt zu bekommen.

Wenn man die Karte aufklappt sieht man die komplette Winterlandschaft mit Bäumen in pistazie, den Häuschen in schiefergrau und einem wolkenverhangenen Himmel. Diesen haben wir mit weißer Stempeltinte gewischt und ebenfalls mit Wasser besprenkelt.

Wenn man dan nochmal aufklappt entdeckt man den Gutschein, der in einen Schlitz gesteckt wird und zuerst hinter den Bäumen verborgen war. Auf der grauen Fläche hat man dann noch Platz für persönliche Worte.

Als Abschluss dann noch eine fünfeckige Box, deren oberer Abschluss zu einem Stern geknickt wird. Verziert haben wir die Box nur mit einem in Savanne gestempelten Weihnachtsmann aus einem alten Set, hinterlegt mit Kreisen in chili oder gold.

Eine tolle Anleitung für so eine Sternenbox zum Nachwerkeln findet ihr bei Renate. Ich habe lediglich die Maße ein bisschen geändert, damit ich 2 Boxen aus einem 12×12″ DP Bogen schneiden kann.

Ein intensiver Workshop mit viel Bastelarbeit, aber alle Teilnehmerinnen haben ihn erfolgreich gemeistert. Gut gemacht, Mädels!

Liebe Grüße

Für die Hochzeit von Anne & Kai habe ich im Auftrag eine Glückwunschkarte mit Aufbewahrung für das Geldgeschenk angefertigt. Ich habe mich für eine Karte mit einem Dreheffekt entschieden. Die Karte habe ich mit der Thinlits Form Pop-Up Karte Kreis aus saharafarbenem Farbkarton ausgestanzt. Darauf habe ich ein Designerpapier mit einem Blütenrankenmuster geklebt.

Eine farngrüne Schleife hält die Karte zusammen.

Auf die Vorderseite des drehbaren Kreises habe ich die Initialen des Brautpaares in farngrün gestempelt und noch zwei kleine Herzen in rosenrot als Farbtupfer hinzugefügt.

Wenn man die Karte auf der linken Seite öffnet, dreht sich der Kreis. Dann kann man die die rechte Seite aufklappen und der Mittelteil und das Fach für das Geldgeschenk werden sichtbar.

Auf die Rückseite des Kreises habe ich eine kleine Liebesbotschaft gestempelt und ein rosenrotes Herzchen hinzugefügt.

Im mittleren Teil finden die Unterschriften und die Glückwünsche für das Brautpaar Platz.

Im Geldscheinfach kann das Geldgeschenk sicher und ordentlich verstaut werden. Ein großes rosenrotes Herz setzt noch einen kräftigen Farbakzent.

Liebe Grüße

Für diese Glückwunschkarte zur Hochzeit wurden folgende Stampin’ Up! Produkte verwendet:

Du möchtest etwas bestellen? Alle Informationen findest du hier.

Bei dem Workshop gestern wurden 7 Adventskalender gebastelt, wir mussten also insgesamt 168 Aufleger mit den Zahlen von 1 bis 24 fertigen.

Das ist natürlich ein bisschen chaotisch gewesen, hat aber sehr viel Spaß gemacht :-)

Für die Zahlen haben wir das Stempelset „24 Türchen“ aus dem letztjährigen Weihnachtskatalog verwendet. Als Farben haben sich die Mädels farngrün, bermudablau, himmelblau, aquamarin und anthrazit- und schiefergrau ausgesucht.

Die kleinen Aufleger werden dann auf die Mini-Geschenkschachteln aufgeklebt. Es sind immer 25 der 5x5x5 cm großen, vorgefalzten Boxen in einem Set. Perfekt für einen Adventskalender :-) Die Schachteln müssen nur zusammengesteckt und mit den Auflegern bestückt werden und fertig ist eine individueller, immer wieder befüllbarer Adventskalender.

Kleine Accessoires wie die Schneeflocke aus Holz lockern das Layout auf. Das Glitzerpapier Diamantengleißen setzt glitzernde Akzente.

Die Schneeflocke ist aus dem Stempelset Flockenzauber und mit der passenden Elementstanze Schneeflocken schnell und sauber ausgestanzt. Die Acht dagegen musste per Hand ausgeschnitten werden :-)

Der Nikolaus kommt mit dem Pferdeschlitten: filigran ausgestanzt mit den Edgelits Formen Schlittenfahrt. Übrigens einer der beliebtesten Artikel aus dem diesjährigen Herbst/Winterkatalog.

Auch die kleinen Tannenbäumchen sind aus diesem Edgelits Set.

Zwischendurch gibt es noch eine kleine Rechenaufgabe :-)

Noch 1x schlafen, dann ist endlich Weihnachten!

Ich wünsche euch ganz viel Spaß mit euren Adventskalendern und würde mich freuen euch mal wieder auf einem meiner Workshops begrüßen zu dürfen!

Liebe Grüße

Für diesen Adventskalender wurden unter anderem folgende Stampin‘ Up! Produkte verwendet:

Du möchtest etwas bestellen? Alle Informationen findest du hier.