Allgemein

Bilderrahmen aus Papier

Als Swap für das Teamtreffen bei Verena habe ich Bilderrahmen aus Papier vorbereitet. Ich habe drei Versionen gemacht, weil ich ganz viele von meinen neuen Sachen ausprobieren wollte  Die anderen beiden zeige ich euch im Lauf der Woche.

Das ist Version Nummer 1 in einem jeansblauen Rahmen. Mit meinem absoluten Liebling aus dem neuen Katalog: dem kleinen Frosch aus dem Gastgeberinnen Set Love you lots. Der ist doch wirklich niedlich, oder? Ich hatte ihn sofort als Wetterfrosch vor Augen und so habe ich ihn einfach in ein Einweckglas gesetzt.


Dieses habe ich mit dem neuen Stempelset Glasklare Grüße gestempelt und mit den dazu passenden Framelits Einweckgläser für alle Fälle ausgestanzt. Der currygelbe Schriftzug ist mit den neuen Thinlits Grüße voller Sonnenschein ausgestanzt. Und der jeansblau gestempelte Spruch stammt aus dem Set Worte, die gut tun. Im Hintergrund sieht man noch ein paar Wolken (Partyballons), gestempelt in himmelblau und ein paar Regenkleckse (Swirly Bird).

Den Frosch habe ich mit einem Mischstift in smaragdgrün koloriert und ihm ein kleines Herzchen aus der Eulenstanze verpasst. Oben um das Glas habe ich noch mit Kordel eine Schleife gebunden. Ich bin ganz verliebt in diesen Bilderrahmen. Ich glaube, ich muss davon noch ein paar mehr machen. 

 

Unter anderem habe ich diese Stampin‘ UP! Produkte verwendet:

 

Liebe Grüße

 

 

PS: Wenn ihr eine Anleitung für die Bilderrahmen aus Papier möchtet, schreibt es mir einfach in die Kommentare!

 

4 Gedanken zu „Bilderrahmen aus Papier

  1. Hallo Sandra!
    Dein Bilderrahmen ist super schön und der Frosch darin gefällt mit auch sehr gut. Würde mich seeeehr über die Anleitung für den Rahmen freuen.
    LG,
    Doro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.