Adventskalender Workshop

Bei dem Workshop gestern wurden 7 Adventskalender gebastelt, wir mussten also insgesamt 168 Aufleger mit den Zahlen von 1 bis 24 fertigen.

Das ist natürlich ein bisschen chaotisch gewesen, hat aber sehr viel Spaß gemacht :-)

adventskalender 10

Für die Zahlen haben wir das Stempelset „24 Türchen“ aus dem letztjährigen Weihnachtskatalog verwendet. Als Farben haben sich die Mädels farngrün, bermudablau, himmelblau, aquamarin und anthrazit- und schiefergrau ausgesucht.

adventskalender 1

adventskalender 2

Die kleinen Aufleger werden dann auf die Mini-Geschenkschachteln aufgeklebt. Es sind immer 25 der 5x5x5 cm großen, vorgefalzten Boxen in einem Set. Perfekt für einen Adventskalender :-) Die Schachteln müssen nur zusammengesteckt und mit den Auflegern bestückt werden und fertig ist eine individueller, immer wieder befüllbarer Adventskalender.

adventskalender 3

Kleine Accessoires wie die Schneeflocke aus Holz lockern das Layout auf. Das Glitzerpapier Diamantengleißen setzt glitzernde Akzente.

adventskalender 4

Die Schneeflocke ist aus dem Stempelset Flockenzauber und mit der passenden Elementstanze Schneeflocken schnell und sauber ausgestanzt. Die Acht dagegen musste per Hand ausgeschnitten werden :-)

adventskalender 5Der Nikolaus kommt mit dem Pferdeschlitten: filigran ausgestanzt mit den Edgelits Formen Schlittenfahrt. Übrigens einer der beliebtesten Artikel aus dem diesjährigen Herbst/Winterkatalog.

adventskalender 6

Auch die kleinen Tannenbäumchen sind aus diesem Edgelits Set.

adventskalender 7

Zwischendurch gibt es noch eine kleine Rechenaufgabe :-)

adventskalender 8

Noch 1x schlafen, dann ist endlich Weihnachten!

Ich wünsche euch ganz viel Spaß mit euren Adventskalendern und würde mich freuen euch mal wieder auf einem meiner Workshops begrüßen zu dürfen!

Liebe Grüße

unterschrift2

Für diesen Adventskalender wurden unter anderem folgende Stampin‘ Up! Produkte verwendet:

Du möchtest etwas bestellen? Alle Informationen findest du hier.


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.